TN70: Die Alternative in Dänemark

Bertel Bovbjerg setzt sich für eine starke und gesunde Zukunft der dänischen Schweineindustrie ein. Der junge Landwirt stammt aus einer Familie mit einer langen Zuchtgeschichte und liebt die Arbeit auf den Zuchtbetrieben. Deshalb begann er als Vermehrer für Topigs Norsvin.

Bertel Bovbjerg führte die TN70 auf dem dänischen Markt ein.“Wir, die Landwirte, haben unserer Regierung versprochen, dass wir die Gesamtsterblichkeit in der Schweineproduktion bis zum Absetzen – einschließlich Totgeburten – auf maximal 20% reduzieren werden. Ein weiterer Trend ist, die künftig vorgeschriebene, freie Abferkelung. Mit der verfügbaren lokalen Genetik ist dies meines Erachtens nicht möglich. Deshalb habe ich mich für die TN70 entschieden. Mit dieser Sau können die Landwirte all diese Herausforderungen für die Zukunft viel einfacher realisieren“.

Effizientes Futter für die Schweinefleischproduktion

Bertel sieht, dass vor allem die jüngere Generation eine andere Einstellung hat. Sie konzentriert sich nicht mehr auf die hohe Zahl von Ferkeln. Sie schauen auf die Gesamtwirtschaft. Das bedeutet, dass sie den gesamten Betrieb betrachten. Wie viel Futter und Arbeit wird benötigt, um ein Kilo Schweinefleisch zu produzieren? Sie setzen auf die Gesamtwirtschaft.
Die TN70 trägt wesentlich zu einer besseren Gesamtwirtschaft bei. Es beginnt mit der Sau, die im Vergleich zu den dänischen Sauen zwei Zitzen mehr hat. Die geborenen Ferkel sind etwa 250 Gramm schwerer und das Ferkelwachstum ist vor und nach dem Absetzen höher. Dies alles führt zu mehr Schweinen, die während des gesamten Lebenszyklus eine höhere Qualität und einen höheren Gesundheitszustand aufweisen, unter anderem aufgrund von weniger Versetzen im Abferkelabteil.

Die junge Generation denkt anders 

Bertel sieht, dass eine wachsende Zahl -besonders junge, zukunftsorientierte Produzenten in Dänemark- über eine Alternative zur traditionellen Genetik nachzudenken beginnt. Jeder hat seine eigenen Gründe. Manche wollen ein weniger arbeitsintensives Schwein, manche wollen mit weniger Einsatz von  Medikamenten oder künstlichen Milchaustauschern produzieren,  manche brauchen eine Sau, die in der Produktion von Nischenmärkten mit freier Abferkelung oder Freilandproduktion geeignet ist.

Die TN70 mit ihrem ausgewogenen Zuchtziel, das sich nicht nur auf viele geborene Ferkel konzentriert, sondern auch auf Vitalität, mütterliche Eigenschaften, Robustheit, einfaches Handling und schwere Geburtsgewichte, ist perfekt auf diese Bedürfnisse abgestimmt.

Dieses Post teilen:

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email