Das Produkt

TN70 ist eine Kreuzung aus der Norsvin Landrasse mit der Z-Linie (=Large White)

„Das ist die Sau, die jeder will.“

Toon Janssen, erster Landwirt, der die TN70 getestet hat

Zuchtziel

Mastleistung 29%

  • CT & Ultraschalluntersuchung für die Bewertung der Schlachtkörper
  • Individuelle Gewichtsmessung  & Futteraufnahme
  • Zucht auf starke und vitale Ferkel
  • Fleisch- und Fettqualitätsbestimmung für langfristige Qualität

Schlachtkörper 8%

Fleischqualität 3%

Wurfgröße 19%

  • Jedes mehr geborene Ferkel wird abgesetzt und geschlachtet
  • Für jedes weitere Ferkel ist eine Zitze vorhanden
  • Die Sau soll in der Lage sein ihre Ferkel aufzuziehen
  • Geburtsgewichte sollen nicht sinken

Robustheit 25%

  • CT Scanns für die Knochenstruktur
  • Langlebigkeit in Gruppenhaltung und konventioneller Haltung
  • Rubuste Knochenstruktur im Phänotyp
  • Ausgiebige Bewertung des Exterieurs für eine optimale Funktionalität

Einfach zu händeln 18%

  • Männliche & weibliche Reproduktion
  • Ausgewogene Wurfgröße
  • Genug funktionsfähige Zitzen für große Würfe
  • Uniforme und robuste Ferkel von der Geburt bis zum Absetzen

TOTAL FEED EFFICIENCY

HÖCHSTE PRODUKTEFFIZIENZ, EINFACH ZU HÄNDELN

HÖHER MAGERFLEISCHANTEIL BEI HOHEN SCHLACHTGEWICHT, SCHNELLER

Klicken Sie auf die Eigenschaften, um mehr zu erfahren.

Muttereigenschaften

TN70

Gezüchtet um zusätzliche Ferkel selbst groß zu ziehen

  • Optimierte männliche & weibliche Reproduktion
  • Ausgewogene Wurfgröße – unter unterschiedlichen Umweltbedingungen
  • Ausreichend funktionsfähige Zitzen für große Würfe
  • Uniforme und robuste Ferkel – von der Geburt bis zum Absetzen

700.000 Ferkel werden jedes Jahr individuell gewogen

Unser Anspruch

  • Jedes zusätzlich geborene Ferkel soll abgesetzt und geschlachtet werden
  • Für jedes zusätzliche Ferkel ist eine Zitze vorhanden
  • Die Sau ist in der Lage ihre Ferkel selbst groß zu ziehen
  • Geburtsgewichten sollen nicht sinken

TN70

Gezüchtet auf Langlebigkeit & Leistung

TN70

Gebrauch von DNA-Informationen für die Selektion

Der Gebrauch von DNA Informationen macht die Zucht noch genauer.
Das Ergenis ist ein 40% schnellerer Zuchtfortschritt. Es wird so auch einfacher bestimmte Eigenschaften zu beeinflussen.

Der genetische Fortschritt der TN70 aus Reproduktion, Produktion und Schlachtkörperqualität hat, innerhalb der letzten 5 Jahre, zu einer Erhöhung der Marge bei den Masttieren von 4,50 € pro Tier geführt.

  • Mehr Ferkel wurden abgesetzt durch die Erhöhung der lebend geborenen Ferkel (+0.2), mehr Zitzen (+0.5) und geringere Ferkelsterblichkeit (-2%)
  • Geringere Produktionskosten durch mehr Wachstum (+55 g/T) und bessere Futterverwertung (-0.15)
  • Höhere Schlachtkörperwerte durch die Reduzierung der Rückenspeckdicke (-0.8 mm) und Verbesserung der Rückenmuskeldicke (+1.2 mm)
Weniger Arbeit

TN70

Problemloses Abferkeln

  • Weniger Arbeit
  • Mehr Freude bei der Arbeit
  • einfach zu händeln

„Wir haben weniger tot geborene Ferkel und die TN70 ferkelt problemlos.“

Ulla Ketola, HKScan, Finland

Kosten

TN70

Gringste Kosten pro Ferkel

3 Gründe:

  1. Die meisten Qualitätsferkel pro Sau
  2. Weniger Arbeitskosten
  3. Weniger Kosten für Remontierung

Striche zählen!

Ferkel

TN70

Große Würfe uniformer & schwerer Ferkel mit geringer Ferkelsterblichkeit

  • 14-15 abgesetzte Ferkel pro Wurf
  • > 1.4 kg durchschnittliches Geburtsgewicht
  • < 11% Ferkelsterblichkeit
  • < 6% Sauenverluste
  • < 10% Remontierung
Top Aufzucht

Mehr Qualitätsferkel mit weniger Arbeit

  • Im Schnitt 15 funktionsfähige Zitzen
  • Außergewöhnliche Milchproduktion
  • Hervorragende Muttereigenschaften

„TN70 ist die beste Mutter, mit der ich je gearbeitet habe“
TN70 Vermehrer, Belgien

Verantwortung

TN70

Nachhaltigkeit & soziale Verantwortung

Topigs Norsvin berücksichtigt auch die aktuelle und zukünftige soziale Verantwortung im Hinblick auf Tierwohl und Nachhaltigkeit in der Tierhaltung. Dies ist Teil unseres Zuchtprogramms und spiegelt sich in hervorragender Mütterlichkeit, dem Fokus auf Ferkelsterblichkeit und der Langlebigkeit wiede.

Stärker

TN70

Stärkere Sauen für mehr Langlebigkeit

  • Geringere Remontierungskosten
  • Weniger Tierarztkosten
  • Weniger Arbeit
TFE

TN70

Total Feed Efficiency ist die Menge Futter, die benötigt wird um ein Kilogramm Lebendgewicht des Mastschweins zu produzieren.

best-pork

Es ist so viel besser!

TN70

Die ultimativ beste Sau in Total Feed Efficiency

totalfeedefficiency.com

TN70 die beste in Total Feed Efficiency

  • Weniger Sauenverluste > weniger Futter
  • Mehr Ferkel pro Sau > Mehr Fleisch
  • Mehr Magerfleisch > Mehr Fleisch
Gesundheit & Reproduktion

Gesundheit & Reproduktion

Wir unterstützen eine nachhaltige Produktion mit reduziertem Einsatz von Antibiotika, optimaler Gesundheit und Wohlbefinden der Tiere.

Futter

Fütterungsempfehlung TN70

Aus Basis unserer Erfahrungen mit der TN70 haben wir eine Fütterungsempfehlung entworfen, die unseren Kunden helfen soll das genetische Potential der TN70 voll auszuschöpfen. Die Unterstützung unserer Kunden für einen maximalen ökonomischen Erfolg ist für uns selbstverständlich.

Jedes Ferkel verdient eine gute Mutter!

Belegen – Ferkeln – Absetzen  – Repeat

TN70 – außergewöhnliche Aufzuchtleistungen

Mehr Qualitätsferkel mit weniger Arbeit

Im Schnitt 15 funktionsfähige Zitzen.
Außergewöhnliche Milchleistung.
Hervorragende Aufzuchtleistungen.

Die besten Qualitätsferkel – 8 kg Gewicht mit 27 Tagen

Ihr Vorteil: Weniger Gesundheitsrisiken und einfach zu handhaben

Norsvin Landrasse

Norsvin Landrasse

50% der TN70

  • powerEine weltweit einzigartige Landrasse
  • Mager wie ein Piétrain, Milch wie eine Holstein, Wachstum wie ein Tempo
Pietrain-Select*TN70

Pietrain-Select*TN70

Magerfleischsegment

  • Beste Schlachtkörperqualität
  • Schnelles Wachstum
Börge & Jungsauen
Startgewicht, kg 29 Ausbeute, % 79
Lebendgewicht, kg 124 Rückenspeckdicke, mm 14.2
Tageszunahme, g/T 970 Rückenmuskeldicke, mm 66.0
Futterverwertung 2.55 Lean meat, % 59.7
Norsvin Duroc*TN70

Norsvin Duroc*TN70

Effizient

  • Beste Futterverwertung
  • Schnelles Wachstum
  • Gute Schlachtkörperqualität
Börge & Jungsauen
Startgewicht, kg 25.0
Lebendgewicht, kg 128.0
Tageszunahme, 30-120 kg, g/T 1,151
Futteraufnahme, kg/T 2.33
Futterverwertung 2.28
Magerfleischanteil, % 60.4
Talent*TN70

Talent*TN70

Effizient

  • Schnelles Wachstum
  • Exzellente Schlachtkörper
Eber, Börge & Jungsauen
Tageszunahme, 30-120 kg, g/T 924
Rückenspeckdicke, mm 12.3
Rückemuskeldicke, mm 65.3
Magefleischanteil, % 60.1
Online Fütterungstools
Jungsau

Ziel dieser Fütterungsempfehlung ist es die optimale Fütterung basierend auf den Bedürfnissen der TN70 zu garantieren. Das genentische Potential vollständig zu nutzen und damit Ihren ökonomischen Erfolg zu generieren ist uns wichtig.

Download

Sau

Ziel dieser Fütterungsempfehlung ist es die optimale Fütterung basierend auf den Bedürfnissen der TN70 zu garantieren. Das genentische Potential vollständig zu nutzen und damit Ihren ökonomischen Erfolg zu generieren ist uns wichtig.

Download

Grundwerte

Basierend auf unseren Grundwerten Innovation, Ambition, Nachhaltigkeit und Partnerschaft, streben wir tagtäglich danach das weltweit innovativste Schweinezuchtunternehmen zu sein und zu bleiben. Progress in Pigs. Every day.

TN70 Nebenprodukte

Schlachtkörper TN70

AutoFOM Daten, kommerzielle Herde, Deutschland, 2015,

939 g/T durchschnittliche Tageszunahme
98,7 kg Schlachtkörpergewicht
14.1 mm Rückenspeckdicke
66,0 mm Rückenmuskeldicke
1,006 Indexpunkte/kg
Zuchtprogramm
Sauen & Ferkel
Masttiere
Service
Total feed efficiency
Alles Anzeigen
Dürfen wir Cookies verwenden, um sicherzustellen, dass wir Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Webseite bieten können? Wir verweisen auf unsere Datenschutz- und Cookies-Richtliniefür genauere Informationen und bei Fragen.
Stornieren