Gut besuchte Klönabende mit besonderer Geschmacksrichtung

Juni 2019. Wir von Topigs Norsvin waren diesen Sommer wieder unterwegs im Lande und in diesem Frühsommer nicht nur mit eigenen Ideen, sondern auch mit eigenem Fleisch.

Die Klönabende fanden ihren Anfang im Mai auf dem Betrieb von Werner Konermann in Münster, wo Topigs Norsvin die züchterischen Schwerpunkte gerade vor dem Hintergrund der gesellschaftlicher Diskussion um tierische Veredelung vorstellte. Im Anschluss präsentierte Christof Konermann den eigenen Betrieb.

Im Juni fand die Klönabendrunde ihre Fortsetzung in Rödinghausen. An einem gut besuchten Abend bei Brünger’s Land-Wirt-Schaft präsentierte Christian Meyer aus Futterkamp die neuesten Entwicklungen in baulichen und haltungstechnischen Fragen der Schweinehaltung.

Der letzte Klönabend in der diesjährigen Reihe fand in Futterkamp statt, wo das Theoretische mit Praktischen verbunden wurde. Kurzvorträge und anschließende Kurzführungen durch die Baulehrschau, mit Schwerpunkt Bewegungsbuchten, machten den Abend äußerst kurzweilig.

Alle Abende fanden einen schönen sommerlichen Abschluss mit Fleisch von unserem TN Duroc IMF. Das Fleisch mit sehr hohem Anteil an intramuskulärem Fett und mit der besonderen Schmackhaftigkeit wurde von Topigs Norsvin fachgerecht zubereitet und bildete damit einen glanzvollen Abschluss eines jeden Klönabends.

Dieses Post teilen:

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email